Go to the English version or stay here.

Bücher, eBooks & Verlag

Ratgeber Bücher, eBooks und Verlag

Ob Sommerlektüre am Strand oder gemütliche Geschichtenrunde am kalten Winterabend: Das Lesen gehört noch immer zu den beliebtesten und vielfältigsten Hobbys. Lesen lässt uns entspannen, dem Alltag entkommen, gemeinsam träumen oder auch Neues lernen. Der Zugang zu Büchern war noch nie so einfach. Geschichten gehören zu den günstigsten aller Freizeitbeschäftigungen.

Dank der technischen Entwicklung existiert das traditionelle Buch heute Seite an Seite mit dem eBook. Jeder größere Verlag bietet inzwischen die Möglichkeit, das Lieblingsbuch auch auf dem Kindle oder einem anderen E-Reader zu lesen. Die modernen Medien machen Literatur jederzeit und allerorts zugänglich.

Spannung und Entspannung

Eine der wichtigsten Funktionen des Lesens ist die Entspannung. Die neue Modezeitschrift zum Beispiel sorgt für eine kurze Pause zwischen Arbeit, Familie und anderen Verpflichtungen. Ein fesselnder Roman füllt die Stunden der Muße am Wochenende, und ein spannender Krimi liest sich auch gut zu zweit. Ob Zeitschrift, Buch oder eBook: Literatur schafft eine ruhige Atmosphäre und sorgt für Entschleunigung - ein Schlüsselwort in unserer hektischen Zeit.

Kinder, Jugendliche und lebenslange Lerner

In der Schule bildet das Lesen die Grundlage des gesamten Lernstoffs. Aber dahinter steckt viel mehr als nur ein Muss. Spätestens mit dem ersten Kinderbuch entdecken die Kleinsten die magische Welt der Literatur. Erstlesebücher, Fibeln und Märchenbücher bezaubern und faszinieren. Selbst lesescheue Kinder lassen sich für Comics begeistern. Spätestens im Teenie-Alter werden nach japanischem Vorbild Mangas oder Graphic Novelsverschlungen. Fantasy- und Science-Fiction-Romane sind ebenso beliebt wie realistische Jugendbücher.

Natürlich endet die Lesezeit nicht mit der Schule: Gerade im Bereich Bildung sind Fachbücher Teil des lebenslangen Lernens. Im Studium gehört der sichere Umgang mit Fachliteratur zum Universitätsleben dazu, aber auch im Fernstudium wird viel Wert auf die eigene Fortbildung gelegt. Selbst so komplexe Interessen wie Fremdsprachen oder das Spielen von Musikinstrumenten lassen sich im Selbststudium mit Fachbüchern ausbauen. Hier dürfen natürlich auch die Wörterbücher nicht fehlen!

Handwerkliches, Kulinarisches und Reisefieber

Auch im Haushaltsleben kommen Bücher, Zeitschriften und praktische Anleitungen zum Einsatz. Ein Do-it-yourself-Ratgeber kann Tipps und Tricks zur Verschönerung der Wohnung oder zur Umgestaltung des Gartens bieten, und mit einem neuen Kochbuch lassen sich professionelle neue Gerichte zaubern. Backbücher erklären in kleinen Schritten die Kreation von beeindruckenden Muffins, Kuchen und sogar Hochzeitstorten! Manch einer lässt sich inspirieren und legt ein eigenes Rezeptbuch an, um neu entdeckte Rezepte aufzubewahren und kreativ weiterzuentwickeln.

Reiseführer, Atlanten und Karten laden zum Träumen von der nächsten Urlaubsreise ein und helfen bei der Planung. Damit auch wirklich alles klappt, stehen Ratgeber, Sprachkurse und Reiseführer auch in praktischer Taschenbuchausgabe zur Verfügung.

Fazit: Trotz aller moderner Medien hat die Literatur in Sachen Unterhaltungswert noch lange nicht ausgedient.